Vollbremsung – Warum das Auto keine Zukunft hat und wir trotzdem weiterkommen

vollbremsung_warum_das_auto_keine_zukunft_hat_und_wir_trotzdem_weiterkommenDonnerstag, den 10.09., um 18.00 Uhr
Lesung: Vollbremsung – Warum das Auto keine Zukunft hat und wir trotzdem weiterkommen
Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt mit der BI Saaletal e.V. und dem Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle (Saale) e.V.
Veranstaltungsort: Luchs-Kino am Zoo, Seebener Straße 172 in Halle (Saale)

Lesung und Diskussion: Klaus Gietinger liest aus seinem Buch „Vollbremsung – Warum das Auto keine Zukunft hat und wir trotzdem weiterkommen“. In den Jahren 2015 bis 2018 wurden täglich 56 Hektar für Siedlungs- und Verkehrszwecke neu in Anspruch genommen, obwohl dieser Anstieg laut Bundesregierung nicht mehr sein sollte. Stattdessen wird um Grenzwerte gestritten und nebenbei wird fast jedes Straßenprojekt durchgezogen. Das was man eigentlich schützen will – die Umwelt – wird unwiederbringlich zerstört. Der Bundesverkehrsminister verspricht Mobilität, Stau und Sterben wird uns aber beschert, denn Straßenbau zieht Verkehr, wie alle Studien beweisen. Wollen wir nicht an die Wand fahren ist es Zeit für eine Vollbremsung. Und nie war der Moment günstiger: Diesel-, Feinstaub-, Stickstoffgate, Mikroplastik und drohende Klimakatastrophe. Vor allem junge Menschen lassen sich dies nicht mehr gefallen, sie schwänzen die Schule um den Planeten zu retten. Es fließen Gedanken über die A143 ein. EINTRITT FREI

Klaus Gietinger ist Drehbuchautor, Filmregisseur und Sozialwissenschaftler. Sein Kinofilm „Daheim sterben die Leut“ ist Kult. Er schrieb und drehte „Tatorte“, TV-Filme, Serien und Dokumentationen und erhielt dafür zahlreiche Preise.

Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt mit der BI Saaletal e.V. und dem Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle (Saale) e.V.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen