Veranstaltungen 2019

Bild 02 Peißnitz - Die Teilnehmergruppe diskutiert über das Planetarium
Unterwegs auf der Peißnitz

Die Mitglieder des AHA treffen sich einmal im Monat zur Mitgliederversammlung, zu der auch Interessierte und Gäste willkommen sind.

Wir veranstalten regelmäßig Arbeitseinsätze in Halle/Saale.
Gemäß unseren Zielen und unserem Anliegen laden wir zu Fuß- oder Radexkursionen in Auengebiete in unserem Wirkungsbereich ein. Jährlich wird ein Veranstaltungsplan beschlossen, der die Vereinsveranstaltungen für ein Jahr plant.

Der aktuelle Veranstaltungsplan kann hier als PDF aufgerufen und heruntergeladen werden. Dazu folgen Sie bitte diesem Link:

AUGUST

Samstag, den 03.08., um 13.00 Uhr
Ganztagesradexkursion entlang der Selke
ab Quellgebiet bei Stiege bis zur Parkanlage zum „Oberhof“ der ehemali­gen preußischen Staats­domäne in Gatersleben
Treffpunkt: Bahnhof Stiege
Dauer: ca. 8 Stunden

Samstag, den 10.08., um 10.00 Uhr
Fahrradrundexkursion entlang bzw. durch die Aue der Zorge
in der Stadt Nordhausen sowie entlang der Helme bis Bahnhof Ber­ga-Kelbra mit Aufenthalt am Mündungsbereich der Thyra
Treffpunkt: Bahnhof Nordhausen
Dauer: ca. 5 Stunden

Samstag, den 24.08., um 10.00 Uhr
Fahrradrundexkursion entlang der Elbe
zwischen der Großen Kreisstadt Torgau und der Stadt Mühlberg (Elbe)
Treffpunkt: Bahnhof Torgau
Dauer: ca. 5 Stunden

Samstag, den 24.08., um 17.30 Uhr
Laternenfest
Treffpunkt: Peißnitzhaus (ehem. Pionierhaus)

Samstag, den 24.08., um 10.00 Uhr
Wanderexkursion entlang der Fuhne bis zur Brödelgraben-Einmündung
Route: Kurzer Aufenthalt im Naherholungsgebiet „Fuhneaue“ Wolfen mit dem Gondelteich zwecks Besichtigung, Fortsetzung der Wande­rung über den Fuhnetalweg bis zum Erlen-Eschen-Wald „Reude­ner Busch“ im Wolfener Naherholungsgebiet und LSG „Fuh­neaue“ und anschließend bis zur Einmündung des Brödelgra­bens in die Fuhne, Fuhne-Überquerung über die Brücke unweit der Ortsumgehungsstraße von Salzfurtkapelle, Fortsetzung der Tour über den Feld- und Wiesenweg bis zum Brödelgraben-Tun­nel unter der BAB 9, weiter über den Brödelgra­benweg – vorbei am Kiesabbaugebiet Reuden-West – bis nach Reuden, Rück­marsch über den Fuhnetalweg, die Leipziger Stra­ße (B 184) und die Eisenbahnstraße zum Wolfener Bahnhof
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 6 Stunden

Montag, den 26.08., um 19.00 Uhr
Versammlung der Initiative „Pro Baum“
Treffpunkt: Versammlungsraum Reformhaus e.V., Große Klausstraße 11

77-wettin
Blick auf Wettin

Samstag, den 31.08., um 10.00 Uhr
Fahrradrundexkursion in das Untere Saaletal und das östliche Harz­vorland
zwischen der Stadt Halle (Saale) und der Stadt WettinLöbejün mit fol­genden Schwerpunkten
Route: GLB Amselgrund/Kreuzer Teiche, LSG Dölauer Heide, NSG Lint­busch, Einmündung des Würdebaches in die Salza in Köllme, La­weke, Kloschwitzer Grund, Saaleaue zwischen Kloschwitz und Friedeburg, Schlenze, Mündungsbereich der Schlenze in die Saa­le, Saaleaue zwischen Rothenburg und Brachwitz, Brachwitzer Al­pen sowie Mündungsgebiet der Götsche.
Treffpunkt: Eingang „Bergschenke“, Halle-Kröllwitz
Dauer: ca. 8 Stunden

SEPTEMBER

Dölauer Heide 35 - Grabhügel Langer Berg Hockergrab
Steinkistengrab Nummer 3 in der Dölauer Heide

Samstag, den 07.09., um 10.00 Uhr
Exkursion durch das LSG Dölauer Heide zum Thema: „Erkenntnis­pfad durch die Dölauer Heide“
Treffpunkt: Gaststätte Waldkater
Dauer: ca. 4 Stunden

Samstag, den 14.09., um 10.00 Uhr
Arbeitseinsatz auf dem Forstwerder
Treffpunkt: Bogenbrücke zum Forstwerder, Halle (Saale)

Samstag, den 14.09., ab 10.00 Uhr
Büroeinsatz in der Umweltbibliothek Merseburg
Treffpunkt: Umweltbibliothek Merseburg, Weiße Mauer 33, Merseburg

Samstag, den 14.09., um 10.00 Uhr
Erfassung der Entomofauna des Auenrestwaldes „Wolfener Busch“
Erfassung der Insektenfauna (Tagfalter, Laufkäfer, Libellen, Heuschrecken), Beobach­tung und schriftliche Erfassung der gesichteten Tiere in Listen
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 4 Stunden

Samstag, den 21.09., um 10.00 Uhr
Fahrradexkursion zum Thema: „Die Parthe durch Stadt und Land“
entlang der Parthe von Taucha nach Leipzig bis zur Mündung in die Wei­ße Elster
Treffpunkt: Bahnhof Taucha
Dauer: ca. 5 Stunden

Samstag, den 21.09., um 10.00 Uhr
Radexkursion durch die Bergbaufolgelandschaft „Goitzsche“
Route: Eisenbahnstraße in Wolfen, Eisenbahnbrücke, Wolfener Busch, Salegaster Chaussee, vorbei am Tiergehege in Greppin, Mul­de-Leine-Aue, Muldewehr bei Muldenstein, Muldenstein, Auslauf­bauwerk Muldestausee, Altwasser: Alte Mulde Friedersdorf; wei­ter auf dem Radweg in Richtung Bitterfeld und anschließend wei­ter auf dem Goitzschewald- und Seenrundweg: Bitterfelder Was­serfront, Sandbank-Erinnerung an die Flut 2002, vorbei am Au­ensee und an der Holzweißiger Ostsee, Gänseblick, Ludwigsee, Arboretum, Südkehre, Neuhauser See, Paupitzscher Kreuz, wei­ter auf dem Goitzscheseerundweg: Sonnentalblick, Fußgänger­brücke über den Lober-Leine-Kanal, Seelhausener See, Denkmal Opfer Döbern, vorbei am Roten Turm in Pouch, Halbinsel Pouch, Pegelturm und Seebrücke, Wasserzentrum Bitterfeld,
für die Naturfreunde aus der Region Bitterfeld-Wolfen: Rück­fahrt auf dem Muldental-Radwanderweg bis zum Muldewehr und dann weiter nach Wolfen,
für die auswärtigen Naturfreunde: Heimfahrt vom Bahnhof Bit­terfeld
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 6 Stunden

Samstag, den 28.09., um 10.00 Uhr
Fahrradexkursion durch die Aue der Weißen Elster
zwischen Zeitz und Leipzig
Im Rahmen der Fahrradexkursion ist ein Aufenthalt im FahrradStop Gö­bitz mit Imbissversorgung vorgesehen. Daher wird um Voranmeldung bis zum 31.08.2018 gebeten.
Treffpunkt: Bahnhof Zeitz, Ausgang Baenschstraße
Dauer: ca. 6 Stunden

Montag, den 30.09., um 19.00 Uhr
Versammlung der Initiative „Pro Baum“
Treffpunkt: Versammlungsraum Reformhaus e.V., Große Klausstraße 11

OKTOBER

Samstag, den 05.10., um 10.00 Uhr
Exkursion teilweise durch den Schillerpark, zum NSG „Untere Mulde“ und das ND „Eichendom“
Treffpunkt: Ecke Walderseestraße/Albrechtstraße (ARAL-Tankstelle), Dessau-Roßlau
Dauer: ca. 4 Stunden

Samstag, den 12.10., um 10.00 Uhr
Arbeitseinsatz auf der Streuobstwiese „Landhaus“
Treffpunkt: Landhaus, Dessau

10-Halle-Kröllwitz-Südostteil Brandberge - Honiggelber Hallimasch
Honiggelber Hallimasch

Samstag, den 19.10., um 10.00 Uhr
Mykologische Exkursion in den Dieskauer Park
mit der Fachgruppe „Mykologie“ des Naturschutzbundes Deutschland, Regionalverband Halle/Saalkreis e.V.
Treffpunkt: Dieskauer Schloss, Schlossplatz 1, Kabelsketal
Dauer: ca. 4 Stunden

Samstag, den 19.10., um 10.00 Uhr
Herbstwanderung zum Schlangenberg/Forsthaus Salegast bei Jeßnitz

Route: Auenrestwald „Wolfener Busch“ mit den alten Pumpenhäus­chen, die zu Winterquartieren für Fledermäuse um­funktioniert worden sind; Wegekreuzung Invalidendreieck, Kat­zenbrücke, Waldweg am Schlangengraben entlang bis zur Mulde-Leine-Aue, auf dem Muldental-Radwanderweg bis zur Katzenbrü­cke, Wald­weg nach Jeßnitz, Forsthaus Salegast bei Jeßnitz, Con­radilinde, Schlangenberg und Schlangengrabenbrücke unweit von Jeßnitz, Wald- und Wiesenweg zu den Auenwiesen Jeßnitz, Standgewäs­ser „Mittellache“ im Salegaster Forst, Rückmarsch zum Bahnhof
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 5 Stunden

Samstag, den 26.10., um 10.00 Uhr
Fahrradrundexkursion zur Helme und zum Helmestausee bei Ber­ga-Kelbra
Treffpunkt: Bahnhof Berga-Kelbra
Dauer: ca. 4 Stunden

Montag, den 28.10., um 19.00 Uhr
Versammlung der Initiative „Pro Baum“
Treffpunkt: Versammlungsraum Reformhaus e.V., Große Klausstraße 11

NOVEMBER

23 Hakenbrücke - Reiher auf der Lauer
Reiher in der Leipziger Aue

Samstag, den 02.11., um 10.00 Uhr
Herbstexkursion in die Pleiße-Elster-Aue in der Stadt Leipzig
Treffpunkt: Haltestelle „Koburger Brücke“
(Bus 70: Richtung „Markleeberg-West“)
Endpunkt: Hauptbahnhof Leipzig
Dauer: ca. 3,5 Stunden

Samstag, den 09.11., um 10.00 Uhr
Herbstrundexkursion durch die Saaleauenlandschaft zwischen Mer­seburg und Leuna
mit Aufenthalt auf der Rischmühleninsel mit Ab­schluss an der Umweltbibliothek Merseburg „Jürgen Bernt-Bärtl“
Treffpunkt: Bahnhof Merseburg
Dauer: ca. 5 Stunden

Samstag, den 16.11., um 10.00 Uhr
Arbeitseinsatz auf der Streuobstwiese „Landhaus“
Treffpunkt: Landhaus, Dessau

Samstag, den 16.11., um 10.00 Uhr
Erfassung der Avifauna des Erlen-Eschenwaldes „Reudener Busch“
Beob­achtung der im Gebiet vorkommenden Vogelarten mit dem Fernglas und schriftliche Erfassung der gesichteten Tiere in Listen

Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 4 Stunden

Samstag, den 23.11., um 10.00 Uhr
Herbstexkursion zur Burgaue in der Stadt Leipzig
Treffpunkt: Haus „Auensee“, Leipzig-Wahren
Dauer: ca. 3,5 Stunden

Samstag, den 23.11., um 10.00 Uhr
Erfassung der Avifauna des Salegaster Forsts
Beobachtung der im Gebiet vorkommenden Vogelarten mit dem Fernglas und schriftliche Erfassung der gesichteten Tiere in Listen
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 4 Stunden

Montag, den 25.11., um 19.00 Uhr
Versammlung der Initiative „Pro Baum“
Treffpunkt: Versammlungsraum Reformhaus e.V., Große Klausstraße 11

06 Amselgrund - Blick zur Saale mit Peißnitz und Riveufer
Blick vom Amselgrund zur Peißnitznordspitze

Samstag, den 30.11., um 10.00 Uhr
Herbstexkursion in Kröllwitz
zum Amselgrund/Kreuzer Teiche, zu den Brandber­gen, zum Hechtgraben, zur Kiesgrube Kröllwitz, zum Saalwerder, zum Ochsenberg und zum Park der früheren Papierfabrik Kröllwitz
Treffpunkt: Eingang Bergschenke, Kröllwitzer Straße
Dauer: ca. 5 Stunden

Samstag, den 30.11., um 10.00 Uhr
Erfassung der Avifauna des Auenrestwaldes „Wolfener Busch“
Beobach­tung der im Gebiet vorkommenden Vogelarten mit dem Fernglas und schriftli­che Erfassung der gesichteten Tiere in Listen
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 4 Stunden

DEZEMBER

Freitag, den 06.12., um 18.00 Uhr
Weihnachtsfeier
Bitte Gebäck und Getränke mitbringen!
Ort: Versammlungsraum Reformhaus, Große Klausstraße 11 in Halle (Saale)

Samstag, den 07.12., um 10.00 Uhr
Arbeitseinsatz auf der Streuobstwiese „Landhaus“
Treffpunkt: Landhaus, Dessau

Samstag, den 14.12., um 10.00 Uhr
Erfassung der Avifauna des Salegaster Forsts
Beobachtung der im Gebiet vorkommenden Vogelarten mit dem Fernglas und schriftliche Erfassung der gesichteten Tiere in Listen
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 4 Stunden

Montag, den 16.12., um 19.00 Uhr
Versammlung der Initiative „Pro Baum“
Treffpunkt: Versammlungsraum Reformhaus e.V., Große Klausstraße 11

Samstag, den 21.12., um 10.00 Uhr
Erfassung der Avifauna des Auenrestwaldes „Wolfener Busch“
Beobach­tung der im Gebiet vorkommenden Vogelarten mit dem Fernglas und schriftli­che Erfassung der gesichteten Tiere in Listen
Treffpunkt: Bahnhof Wolfen
Dauer: ca. 4 Stunden

Hinweis: Die Exkursionen finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Deshalb sind wetterfeste Kleidung und entsprechend angemessenes Schuhwerk angebracht. Ferner empfiehlt es sich Rucksackverpflegung – Essen und Trinken mitzunehmen.


Zur Werkzeugleiste springen