AHA hält verstärkten Schutz der Auenlandschaften zwischen den Städten Bernburg (Saale), Könnern (Saale), Wettin-Löbejün und Halle (Saale) für dringend geboten

Der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle (Saale) e.V. (AHA) sieht nach wie vor umfassende Defizite beim Schutz, Erhalt und der Entwicklung der Auenlandschaften zwischen den Städten Bernburg (Saale), Könnern (Saale), Wettin-Löbejün und Halle (Saale. Diese Feststellung und verbunden mit gemeinsamen Überlegungen zu einer Optimierung des Schutzes, des Erhaltes und der Entwicklung der Auenlandschaften zwischen den Städten Bernburg (Saale), Könnern (Saale), Wettin-Löbejün und Halle (Saale zu beraten, welche hauptsächlich von der Saale, aber auch von den Mündungsgebieten von Fuhne und Wipper, in Alsleben von Bach aus Schackstedt und Schlackenbach, in Gnölbzig vom „Salzbach“, dem Severin, dem Saaledurchbruch bei Rothenburg, die Porphyrlandschaften zwischen Wettin und Halle sowie den Mündungsgebieten von Brachwitzer Bach, Morler Bach und Götsche geprägt sind, bildeten die Basis einer ca. siebenstündigen Fahrradexkursion am 04.06.2016.

Die erste Station bildete in Bernburg der Fuhneverlauf ab der Brücke Parkstraße bis zur Einmündung in die Saale im Bereich der Köthenschen Straße. Während der erste Teil dieses Fuhneabschnitts und die direkte Einmündung in die Saale weitgehend durchaus naturnahere Strukturen aufweisen, zeugen Abschnitte dazwischen von massiven Ufer- und Sohlbefestigungen mit Beton und Steinen. Hier gilt es Möglichkeiten wissenschaftlich zu untersuchen, ein Rückbau der Befestigungen zu prüfen, um dem Fließgewässer eine freie Entwicklung zu ermöglichen.

AHA hält verstärkten Schutz der Auenlandschaften zwischen den Städten Bernburg (Saale), Könnern (Saale), Wettin-Löbejün und Halle (Saale) für dringend geboten
4a-Bernburg Blick Auf Eckhaus Kaiplatz (1)

Weiter lesen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen