Tag des Geotops durch das Lieskauer Seenland

05 IMG_0676
Die geologischen Gegebenheiten werden erläutert

Der Verein Unteres Saaletal e.V. und das Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt veranstalteten am Sonntag, dem 20.09.2020, den 19. Tag des Geotops.
Die ca. 9 km lange Exkursion widmete sich dem Altbergbau.
Den Exkursionsteilnehmerinnen-und Teilnehmern zeigte sich auf teils unwegsamen Pfaden eine Seenlandschaft, die infolge des Abbaus von Braunkohle, Kalkstein und Kapselton entstanden ist und heute für viele Tier- und Pflanzenarten einen speziellen Lebensraum bilden.
Thematisiert wurden auch die Baugrundverhältnisse im Gebiet der Autobahnnordverlängerung A143, sowie die Folgen des Baues hinsichtlich der Durchschneidung mehrerer Natur-und Landschaftsschutzgebiete.
Auf dem Rückweg nach Lieskau wurde auf den Braunkohlenpfad hingewiesen, der von Teutschenthal über Langenbogen, Bennstedt, Waldheil Lieskau, den Heidesee zur Saline in Halle führt und von der IG Waldheil 2016 ins Leben gerufen wurde.

Text & Fotos: Christine Fröhlich

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen