Initiative „Pro Baum“ begrüßt grundsätzlich Neuentwicklung des einstigen Gravo-Druck in Halle (Saale)

Die Initiative „Pro Baum“ begrüßt grundsätzlich die Entwicklung des Geländes und der Gebäude der früheren Gravo-Druck GmbH zu einem Wohn- und Geschäftsviertel. Das Quartier im Dreieck Ludwig-Wucherer-Straße/Reileck/Adolf-von-Harnack-Straße hat eine wechselvolle, jahrzehntelange hauptsächlich industriell geprägte Vergangenheit hinter sich und stellt momentan einen bedauernswerten, von Verfall geprägten Zustand dar. Feuer, Vandalismus, der Zahn der Zeit sowie Feuer haben ihre unübersehbaren Spuren hinterlassen.
Die Initiative „Pro Baum“ fordert aber den nunmehrigen Eigentümer NORSK Deutschland AG auf, nicht nur den bestehenden Gehölzbestand zu erhalten und zu schützen, sondern das Grün zu erweitern. Ganz besonders legt die Initiative „Pro Baum“ Wert auf den Erhalt und Schutz der fünf Rosskastanien auf dem gegenwärtigen Parkplatz Ecke Reileck/Adolf-von-Harnack-Straße sowie der Birken auf dem unmittelbaren Gelände selbst.
Ferner regt die Initiative „Pro Baum“ an, den bisherigen Parkplatz an der Ludwig-Wucherer-Straße weitgehend zu entsiegeln, Gehölz- und Wiesenflächen zu schaffen sowie umfassende Fassadenbegrünung vorzunehmen. Darüber hinaus bietet sich an auf den Dachflächen anfallendes Niederschlagswasser vor Ort zu sammeln und ggf. kleinere Feuchtgebiete einzurichten sowie Nist- und Unterschlupfmöglichkeiten für Vögel und Insekten an den Fassaden und auf dem gesamten Gelände einzurichten.
Die Initiative „Pro Baum“ ist bereit im Rahmen ihrer ehrenamtlichen und gemeinnützigen Möglichkeiten fachlich und sachlich an der Entwicklung des Geländes mitzuwirken.

Die Initiative „Pro Baum“ beabsichtigt im Rahmen des nächsten Treffens am Montag, dem 27.01.2020, um 19.00 Uhr im Versammlungsraum des Reformhauses Halle in der Großen Klausstraße 11 in 06108 Halle (Saale) zu der Angelegenheit zu beraten. Ferner besteht die Möglichkeit mit der Initiative „Pro Baum“ unter folgender Anschrift Kontakt aufzunehmen:

Initiative „Pro Baum“
c/o Arbeitskreis Hallesche Auenwälder
zu Halle (Saale) e.V. (AHA)
Große Klausstraße 11

06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345/200 27 46

E – Mail: initiativeprobaum@yahoo.de

Andreas Liste
vorsitzendes Mitglied des Sprecherrates

Halle (Saale), den 22.12.2019

Fotos: Andreas Liste



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen